Worpsweder SchrotBrot

Bäckerei Barnstorff / Worpsweder SchrotBrot

Unser Worpsweder SchrotBrot – „Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.“

Wer kennt sie nicht, die faszinierenden Kunstwerke aus der berühmten Künstlerkolonie Worpswede. Nun kam ein weiteres Kunstwerk hinzu – eines, das man mit dem Gaumen genießt: unser aromatisches, kräftig körniges Worpsweder SchrotBrot.

Raue Landschaft – herzhafter Geschmack.
Mit diesem Brot möchten wir zeigen, dass wir uns der handwerklichen Backkunst verbunden fühlen Dabei erinnert unser dunkles Brot – mit etwas Fantasie – an ein Stück jener für die Region so typischen Landschaft: an das Teufelsmoor – und an einen Torfstich aus dem Boden unserer Region.

Denn mit diesem kräftigen Aroma schmeckt unser Worpsweder SchrotBrot einfach „höllisch gut“. So passt es nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ideal zur rauen norddeutschen Landschaft.

Die Kunst, zu Genießen.
Gebacken mit kräftigem Roggenvollkornschrot, eignet sich das Brot besonders gut für herzhafte Auflagen. Mit Käse, Wurst, Mett oder Heringssalat belegt, ist das Worpsweder SchrotBrot eine ebensolche Wohltat für den Gaumen wie es die Bilder der Worpsweder Künstler für die Augen sind. Eben ein wahrer Genuss für die Sinne. Probieren Sie es doch auch mal!